FAQ – Alles über Botties

Was sind „Botties“-Sohlen?

Botties-Sohlen bestehen aus einem robusten, wasserfesten und rutschfesten Material und sind somit ideal für drinnen und draußen geeignet. Der Sohlenrand hat eine Höhe von 18 mm und ist durchgängig gelöchert, weshalb das direkte anhäkeln oder befestigen kreativer Schuh-Oberteile vereinfacht wird. Die Fersenkappe verhindert, dass das Material beim Laufen unter die Ferse gerät und fungiert darüber hinaus als eine Art Schuhlöffel. Durch das Einlegen einer gemütlichen Einlegesohle wird das Tragen dieser selbstgemachten Schuhe so bequem, dass man sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte.

Durch ihre neutrale Fußform und die abgerundeten Kanten ist es außerdem möglich, Botties ÜBER andere Schuhe zu ziehen. Richtig gelesen, ÜBER andere Schuhe. Um genau zu sein: über Sommersandalen! Warum denn das? Weil du es lieben wirst, an frischen Sommerabenden deine Botties einfach drüber zu ziehen. Vor allem in Situationen, in denen du noch unterwegs bist, wirst du dich freuen, sie zur richtigen Gelegenheit aus deiner Tasche zu zaubern und deine Füße in kuschelig warme Botties zu hüllen!

Welchen Sinn und Zweck haben die „Botties“?

Der Überziehschuh: Die Sohlen und das Häkelmodell wurden aus dem Gedanken heraus entwickelt, dass auch im Sommer die Füße gerne mal frieren. Tagsüber ist es warm, abends wird es kühl und man hat vielleicht kein zweites Paar Schuhe dabei oder möchte ungern Socken in die Sandalen ziehen. Gehäkelte Botties können in dem Moment einfach über die Sandalen gezogen werden.

Der Hausschuh: Darüber hinaus können Häkelbotties mit der passenden Einlegesohle aber auch direkt über den Fuß gezogen werden, zum Beispiel im Haus, Garten oder auf dem Campingplatz! Die Sohlen sind rutschfest und robust, sie nützen sich nicht so schnell ab wie herkömmliche Hüttenschuh-Sohlen aus Leder.

Gibt es Botties auch als fertiges Produkt zu erwerben?

Botties sind zurzeit noch ausschließlich DIY-Projekte. Du kannst hier die Sohle erwerben und anhand unserer Anleitungen deine Botties selber herstellen oder dein eigenes Modell entwickeln.

Was sind „Häkelbotties“?

Häkelbotties sind, wie der Name schon sagt, gehäkelte Botties. Du kannst deine gehäkelten Werke Häkelbotties nennen und das Häkelbotties Label dran nähen. Es liegt jeder Sohlenbestellung mit bei.

Über welche Schuhe kann ich Botties drüber ziehen?

Botties können über Sandalen gezogen werden. Sobald es etwas kühler wird, gibt es nichts besseres als die warmen und gemütlichen Fußwärmer!

Am Besten eignen sich Botties für flache und feine Sandalen, die nur unwesentlich größer sind als der Fuß. Birkenstocks, Trekking-Sandalen und andere „ausladende“ Formen sind eher weniger geeignet. Da jedoch Sandalengrößen und -Formen so stark variieren können, ist es sehr schwer eine Empfehlung auszusprechen, welche Größe passen könnte und welche nicht. Unsere Angaben sind daher als unverbindliche Empfehlungen zu verstehen. Sie ersetzen keinesfalls das direkte ausprobieren.

Kann man Botties auch ohne Sandalen anziehen?

Das ist nur mit einer Einlegesohle möglich, da die neutrale Fußform für den nackten Fuß zu weit wäre. Wir bieten passende Einleger aus dickem Wollfilz an. Es können auch Einlegesohlen aus dem Schuhhandel genutzt werden, die aber möglicherweise noch manuell angepasst werden müssen. Grundsätzlich empfehlen wir eine dickere Einlegesohle, damit der Fuß dadurch erhöht wird.

Welche Größe passt mir?

Bitte bedenke, dass Füße mindestens genauso individuell sind, wie der Rest deines Körpers. So können lange schmale Füßen genau dieselbe Schuhgröße haben wie kräftige breite Füße. Das Tragegefühl wird aber jeweils anders empfunden. Unsere Angaben sind daher als unverbindliche Empfehlung zu betrachten. Tipp: kleinere Füße finden in leicht größeren Botties dennoch ihren Halt, wenn du entsprechend fest häkelst oder zB die erste Reihe unserer Anleitung überspringst (also eine Reihe weniger häkelst).

Du möchtest die Botties direkt anziehen und verwendest eine Einlegesohle?
Ausgehend von deiner Schuhgröße passen dir die Botties-Sohlen in folgenden Größen:

37/38 = Größe XS (wenn du eng und fest häkelst, kann dir diese Größe auch bei Schuhgröße 36 passen)
39/40 = Größe S (wenn du eng und fest häkelst, kann dir diese Größe auch bei Schuhgröße 38 passen)
41/42 = Größe M (wenn du eng und fest häkelst, kann dir diese Größe auch bei Schuhgröße 40 passen)

oder…

Du möchtest die Botties als Überziehschuh verwenden?
Ausgehend von deiner Schuhgröße passen dir die Botties-Sohlen in folgenden Größen:

35/36 = Größe XS
37/38 = Größe S
39/40 = Größe M

Wozu dient die Fersenkappe?

Die Fersenkappe erleichtert das An- und Ausziehen nach dem Schuhlöffelprinzip, stabilisiert aber auch das gehäkelte Fersenteil, das ansonsten beim Laufen unter die Ferse rutschen könnte. Du kannst, wenn du möchtest, sie auch noch zusätzlich am Schaft fixieren. Dafür müsstest du manuell an der gewünschten Stelle ein zusätzliches Loch durchstechen (mit einer Revolverlochzange oder einer Stechahle). Die neuste Größe XS verfügt bereits über zwei Löcher im oberen Bereich der Fersenlasche.

Wenn du die Häkelbotties über deinen Sandalen trägst, kann die Fersenkappe eine großartige Hilfe beim Reinschlüpfen sein. Wir zeigen dir hier, wie das am Besten funktioniert.

Warum gibt es nicht noch weitere Größen und Sohlenfarben?

Wir sind ein junges Startup und bauen unsere Produktpalette Schritt für Schritt aus. Unser Ziel ist es noch viele weitere Größen anbieten zu können, um niemanden mehr ausschließen zu müssen.

Kann ich meine eigenen Häkelbotties Designs kreieren?

Auf jeden Fall! Wir würden uns sogar sehr darüber freuen, wenn ihr eure kreativen Ergebnisse mit uns und anderen Botties-Fans teilt. Am Besten funktioniert das über Facebook und Instagram. Verlinkt unsere Facebook-Seite und nutzt auf Instagram das Hashtag #häkelbotties!

Welche Garne eignen sich gut?

Auf unserer Anleitungsseite empfehlen wir dir einige ausgewählte Garne. Je nach eigener Vorliebe eigenen sich aber auch noch etliche andere Garne! Einfach ausprobieren und gegebenenfalls das Häkelmuster daran anpassen.Wir freuen uns über deine Anregungen, die du gerne mit uns teilen kannst!

Antwort nicht gefunden?

Unser Fragenkatalog führt deine Frage nicht auf? Dann wende dich an uns per Email an faq@botties.de!