Anleitungen & Tipps

Nähe dir deinen Lieblingsschuh

Damit aus deinen Botties garantiert ein Schuh wird, stellen wir hier verschiedene kostenfreie Anleitungen zu Verfügung. Weitere Inspiration, raffinierte Schnitte und Muster, erhältst du aber auch über die verschiedenen Print-Publikation. 

Anleitungen & Tipps

Nähe dir deinen Lieblingsschuh

Damit aus deinen Botties garantiert ein Schuh wird, stellen wir hier verschiedene kostenfreie Anleitungen zu Verfügung. Weitere Inspiration, raffinierte Schnitte und Muster, erhältst du aber auch über die verschiedenen Print-Publikation. 

Eine kleine Übersicht

Wir haben auf dieser Seite einige Informationen zusammengestellt für unsere Nähmodelle, die dich dabei unterstützen werden, tolle Botties zu nähen. Scrolle bitte bis ganz nach unten, um zu den Anleitungen, Videos und “Fragen und Antworten” zu gelangen.

Schnittmuster Download (Ballerina + Slipper):

Du hast die Anleitung bereits (z.B.  im Lookbook) und benötigst lediglich das Schnittmuster? Hier kannst du es runterladen:

Mit diesen Tipps gelingen dir deine Nähbotties

Das Nähen von Botties® ist eigentlich ganz leicht, wichtig ist allerdings genaues Arbeiten, denn schon ein Zentimeter mehr oder weniger beeinträchtigt die Passform. Was dir ein Rock oder eine Bluse leicht nachsieht gibt deinen Füßen schnell einen unsicheren Halt. Unsere Schnittmuster entsprechen dabei der Standardnorm und stehen im Zusammenhang mit unserer Botties® Einlegesohlen. Da nicht jeder Fuß wie der andere ist zeigen wir dir im Anschluss an die Anleitung, wie du deinen Schuh individuell und richtig anpassen kannst. Die Anleitung für den “Sommerbottie” basiert sogar darauf, dass du zunächst Maß nimmst am eigenen Fuß.

Dein Erfolgsrezept für genähte Botties lautet: Präzise arbeiten von Anfang an!

1. Übertrage das Schnittmuster exakt auf deinen zuvor (ggf.) gebügelten Stoff.
2. Schneide den Stoff präzise aus.
3. Achte auf die Nadelstellung deiner Nähmaschine und nähe die  Nahtzugabe genau nach Vorgabe. 

4. Schneide die Nahtzugabe an allen Rundungen knappkantig zurück.
5. Verarbeite dünne bis mittelschwere Baumwollstoffe immer mit einer Bügeleinlage.
6. Bügele die Kanten exakt aus.

Anleitungen für Nähbotties als Download und als Buch

  • Nähanleitung – S101 Toffy by kullaloo – flauschige Plüsch Pantoffeln (Download)

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Nähanleitung – S503 Winterbotties Kids (Download)

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Nähanleitung – S201 Ballerina (Download) – bilingual DE-EN

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Nähanleitung KIM Ballerina (Download)

    2,99 

    inkl. MwSt.

  • Nähanleitung – S302 Espadrille (Download) – bilingual DE-EN

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Nähanleitung – S303 Mocassin (Download)

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Anleitungsbild Winterbotties S501

    Nähanleitung – S501 Winterbotties (Download) – bilingual DE-EN

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Nähanleitung – S504 Ankle Boots / S601 Medium Boots / S801 High Boots (Download)

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Botties_naehen_Sommer_alt

    Nähanleitung – S301 Sommerbotties – Version 2018 (Download)

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Botties_LOOKBOOK-ISSUE01

    Botties Lookbook #1 – Frühling/Sommer

    4,99 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    derzeit ausverkauft und nicht verfügbar

  • Botties Lookbook Issue #2 Cover

    Botties Lookbook #2 – Herbst/Winter

    7,99 

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Slipper Add-on: Florales Muster Malvorlage – S302 Espadrille (Download)

    0,00 

    inkl. MwSt.

  • Make the Look

    Möchtest du noch weitere Ideen zum DIY Schuhe selber nähen?
    Mehr Inspirationen zum Botties Selbermachen: zu jedem Look gibt es die passenden Materialien und Anleitungen.

    So wird ein Schuh draus!

    Inspirationen zum Selbermachen

    S302 Slipper + S201 Ballerina nähen

    Schnittteile zuschneiden, zusammennähen und Stoff an Sohle stecken
    Stoff an Sohle nähen und Schuh wenden

    S301 – Sommerbotties nähen

    1. Schnittteile zusammennähen
    2. Stoff an die Sohle feststecken
    3. Stoff mit der Sohle verbinden
    4. Schuh wenden

    S503 – Winterbotties nähen (nur Version für Erwachsene)

    Schnittteile zusammennähen
    Stoff mit der Sohle verbinden

    Tipps und Antworten auf die häufigsten Fragen

    Deine Frage wurde hierüber noch nicht beantwortet? Wende dich direkt an uns, wir helfen dir gerne: shop@botties.de

    Aktuell gibt es sechs Nähanleitungen und Schnittmuster sowie einige Varianten ebendieser:

    • Sommerbotties (gratis): Espadrilles-Schnitt mit großem “Ausschnitt”. Diese Variante von 2018 wurde komplett überarbeitet und ist nun der “Slipper”. Da die Anleitung allerdings gerade bei Einsteigern sehr beliebt ist, haben wir entschieden sie weiterhin anzubieten.
    • Winterbotties (gratis): kuscheliger Hausschuh im Stiefellook für voluminöse und plüschige Stoffe. Ein typischer Hausschuh für kleine und große Füße, tendenziell etwas weiter im Schnitt. Ganz kleine Kinder könnten Probleme beim selbständigen reinschlüpfen bekommen. Eine optimierte Versionen gibt es im Lookbook #2. Eine weitere schöne Abwandlung mit Schnürung wird im Lookbook #2 ebenfalls erklärt.
    • Winterbotties KIDS (LOOKBOOK #2): die Variante mit offenem Schaft lässt sich von den kleinen Kids einfacher anziehen und sitzt besser am Fuß: wichtig beim rumtoben!
    • Slipper (gratis): neue Version des Epsadrilles-Schnitts – lässig, sportlich, stylisch. Lässt sich an den Fuß anpassen.
    • Ballerina (gratis): klassischer Sommer- oder Businessschuh, je nach Material und gestalterischer Ausarbeitung. Lässt sich ebenfalls an den Fuß anpassen.
    • Mocassin (LOOKBOOK #2): stylischer Haus- oder Straßenschuh, der viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung bietet.
    • Stiefel (LOOKBOOK #2 oder Bezahl-Download): der neueste Botties-Schnitt zaubert wunderschöne stylische Stiefel. Ob knöchel-, waden- oder kniehoch bleibt dem Geschmack überlassen. Die Anleitung bietet zahlreiche Tipps zu Material, Passform, Anpassung. Schnittmuster für Schuhgrößen XXS-M. Im Lookbook #2 wird erklärt, wie man sie wetterfest bekommt.

    Die Printversion unserer Anleitungen wird generell nicht weiter verfolgt. So kann es vorkommen, dass manche Modelle ausverkauft sind. Oder, alle Anleitungen ab 2020, nie als Print-Variante existiert haben. Wir arbeiten darauf zu, dass gedruckte Anleitungen nur noch in unseren Lookbooks und anderen Botties-Publikationen erscheinen. 

    Unsere Basisanleitungen gibt es aber weiterhin als zeitlich unbegrenzte Downloads und zum selber ausdrucken (entweder gratis oder als Bezahl-Download).

    Alles unsere Download-Anleitungen verfügen auch über das entsprechende Schnittmuster.

    Printanleitungen:

    • Slipper + Ballerina: wenn du das Lookbook #1 besitzt mit den jeweiligen Anleitungen, kannst du dir weiter oben auf dieser Seite ganz unkompliziert die Schnittmuster ausdrucken.
    • Sommer- und Winterbotties: Das Schnittmuster ist auf dem Anleitungsbogen abgedruckt
    • Winterbotties KIDS, Mocassin und Stiefel: über den QR Code im Lookbook #2 gerätst du zum Schnittmuster-PDF.

    Du möchtest papierlos die Schnittteile übertragen? Dann lade dir die App PATTARINA herunter. Die Schnittteile für SLIPPER und BALLERINA sind dort kostenfrei für dich hinterlegt.

    Optischer Unterschied: der Sommerbottie hat einen etwas größeren Ausschnitt als der Slipper. Auch die Seiten sind etwas tiefer geschnitten.

    Unterschied in der Anleitung: der Sommerbottie basiert darauf, dass du erst deinen Fuß ausmisst und daraufhin das passende Schnittmusterteil wählst. Beim Slipper (und auch beim Ballerina) orientiert sich der Schnitt am “Normalfuß”, den du allerdings anpassen kannst.

    Tipp: hast du einen besonders “problematischen” Fuß (extrem schmal oder breit) ist der Sommerbottie möglicherweise der einfachere Einstieg, um einen gut passenden Schuh herzustellen.

    Unsere Anleitungen setzen voraus, dass du bereits über etwas Näh-Erfahrung verfügst. Du musst aber kein Profi sein.  

    Tatsächlich ist der Fuß so ziemlich das komplizierteste Körperteil, um es “pauschal” einzukleiden. 

    Unsere Schnitte basieren auf einem “Standardfuß”. Nicht zu breit, nicht zu schmal. Daher ist es wichtig, dass du den Schnitt auf deinen eigenen Fuß anpasst. In der meisten Anleitung geben wir dazu einen Tipp, wie das geht. 

    Grundsätzlich empfehlen wir dir, erst einen Prototypen anzufertigen, bevor du die Arbeit mit deinem Lieblingsstoff beginnst. So hast du die Möglichkeit, den Schnitt am Fuß zu überprüfen und direkt Anpassungen vorzunehmen, die du dann auf dein Schnittmuster überträgst.

    Die Sommerbotties, der Vorgänger des Slipper-Schnittes, verfolgt einen etwas anderen Ansatz. Hier misst du erst deinen Fuß aus. Diese Strategie funktioniert relativ zuverlässig.

    Leider gibt es keine fertigen Botties zu kaufen. Es handelt sich um ein reines Do it yourself Produkt.

    Vielleicht kennst du in deinem Umfeld jemanden, der Botties gerne für dich nähen würde?

    Klicke das Bild an für eine größere Darstellung.
    Denke dran: In der Tabelle werden die Außenmaße genannt. Die Materialstärke der Sohle (2,5mm) muss abgezogen werden, sowie die Tatsache, dass die Zehen oben etwas Luft benötigen.

    Unsere Größenempfehlung funktioniert ziemlich zuverlässig. Liegst du zwischen zwei Größen empfehlen wir dir eher die größere Größe zu wählen. Du hast beim selbermachen bessere Möglichkeiten den Schuh an deinen Fuß anzupassen als im umgekehrten Fall, bei einer zu kleinen Sohle.

    Wir empfehlen nicht-elastische Stoffe. Das können Webstoffe sein, Kunstleder/Leder (sollte nicht zu dick sein!), Softshell, Filz, Jeans… 

    Je nachdem wie schwer der Stoff ausfällt, sollte er gegebenenfalls noch verstärkt werden, zum Beispiel mit einem Vlies zum aufbügeln.

    Jede Anleitung weist auch nochmal auf passende Stoffempfehlungen hin.

    Unsere Schnitte basieren immer auf zwei Lagen Stoff: einem Außen- und einem Innenstoff. Du kannst deinen Außenstoff, wenn er denn dafür geeignet ist, auch für innen verwenden. Du kannst aber auch für einen Farb- oder Materialkontrast sorgen, indem du bewusst verschiedene Stoffe miteinander kombinierst. 

    Du findest in den Anleitungen auch immer eine passende Empfehlung.

    Newsletter

    Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte 5% Rabatt auf deinen nächsten Einkauf.

    ×