Mit Botties in Richtung Nachhaltigkeit

Wusstest du, dass so gut wie alle industriell gefertigten Schuhe durch ihre komplexe Zusammensetzung und Verklebung nicht recycelbar sind, was enorm zur Umweltbelastung beiträgt?

Wir haben uns gefragt: wie können wir es besser machen? Wie können wir dafür sorgen, dass Schuhe dem Produktionskreislauf wieder zugeführt werden können? Unser aktuelles Konzept ist ein Einstieg in  die Lösung: durch Komponententrennung ist der “schmutzigste” Teil eines Schuhs, nämlich die Sohle, vollständig recyclebar. Und weil wir ein kleines Startup sind, fangen wir auch einfach mal klein an: wir verbinden die Idee mit einem anderen Lieblingsthema, dem “handgemachten” – denn was ist nachhaltiger als slow fashion?

Unser Konzept

Mit Botties wollen wir Do-it-yourself-Schuhherstellung salonfähig machen und einen Beitrag zu echter Nachhaltigkeit in der Mode leisten. Unser Konzept verbindet den DIY-Charakter mit der innovativen Nutzung von TPU-Sohlen als recyclebare Einzelkomponente. Eine von der Hochschule Pforzheim durchgeführte Studie bestätigt (extra für uns!), dass solche handgemachten Schuhe gegenüber industriell gefertigten Schuhen eine wesentlich geringere Umweltbelastung aufweisen. Du kannst auf Basis deiner Botties Sohlen über Jahre hinweg individuelle Schuhe gestalten, bevor diese am Ende ihres Lebenszyklus recycelt werden, was den ökologischen Fußabdruck deutlich reduziert.

Produktion, Verpackung und soziale Verantwortung

Bei Botties ist Nachhaltigkeit bereits in Produktion und Verpackung integriert. Wir streben danach, recycelte TPU-Anteile in jede Produktionsrunde einzuführen. Die Herausforderung liegt darin, dass unsere Sohlen relativ neu am Markt sind und die Langlebigkeit der Produkte dazu führt, dass bisher nur begrenzt “eigenes” Recyclingmaterial verfügbar ist. Eigentlich schön, oder? Aber unsere Vision für die Zukunft ist es, ein eigenes “Cradle-to-cradle”-System aufzubauen.

Bei unseren Verpackungen greifen wir auf recyceltes Papier zurück und achten auf verantwortungsvolle Quellen. Plastik vermeiden wir komplett. Auch im Transportwesen versuchen wir, es so weit wie möglich zu meiden.

Unsere Produktionsstätten sitzen in Deutschland und in Indien, womit wir uns als globale Marke positionieren: Dabei legen wir großen Wert auf kurze Lieferwege, effiziente Produktionsplanung und hohe Standards – sowohl sozial als auch qualitativ. Unser Anspruch ist es, gemeinsam mit unseren Produktionspartnern für diese Werte einzustehen und sie in unserem täglichen Handeln zu verankern. Auch das bedeutet Nachhaltigkeit für uns.

Wie kannst du beitragen?

Ganz einfach: sende deine durchgelaufene – und grob gereinigte* – Sohle an uns zurück. Sobald wir eine halbe Tonne gesammelt haben, können wir das Material regranulieren und für neue Sohlenproduktionen verwenden. Für jedes Paar Sohlen, das für das Recycling geeignet ist*, bedanken wir uns mit einem 30% Rabattgutschein auf ein neues Paar Sohlen, der in unserem Onlineshop einlösbar ist.

*Bitte einmal grob den Straßendreck abspülen. Nicht geeignet fürs Recycling sind Sohlen, die verunreinigt sind mit Klebestoffen oder anderen chemischen Substanzen.

Sammelstelle / Versandadresse:

mabottie GmbH
– Recycling –
Hohenzollernstr. 90
75177 Pforzheim
Deutschland

Wichtig: Bitte lege eine Notiz bei mit deinem Namen und deiner Email-Adresse, damit wir dir den Gutschein ausstellen können.

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte 5% Rabatt auf deinen nächsten Einkauf.

×